Berufsschul-Tour 2020/21

Mitbestimmung und Teilhabe sind wichtige Pfeiler einer demokratischen Gesellschaft. Um sich jedoch für die eigenen Interessen stark machen und solidarisch auch für andere eintreten zu können, braucht es zum einen Wissen und zum anderen Motivation. Die IG Metall Berufsschultour ist ein Angebot für berufsbildende Schulen, das Themenfeld Interessenvertretung und Mitgestaltung im Arbeitsleben beteiligungsorientiert und praxisnah zu bearbeiten.

Im zeitlichen Umfang von jeweils 90 Minuten bieten wir eine Unterrichtseinheit an, die von erfahrenen Teamenden unserer Organisation durchgeführt werden.

Stark am Start!
Alles rund um deine Ausbildung.

Diese Unterrichtseinheit informiert über die Rechte und Pflichten von Auszubildenden: Was muss ein Ausbildungsvertrag beinhalten? Was wird von mir erwartet und was kann ich erwarten? Welche gesetzlichen (und ggf. auch tariflichen) Bestimmungen gelten? Der zweite inhaltliche Schwerpunkt ist die betriebliche Interessenvertretung: Was sind Jugend- und Auszubildendenvertretung, Betriebsrat und Vertrauensleute? Wofür sind sie zuständig? Wie werden sie gewählt?


Kontakt

Moritz Hüttner

Berufsschultour

IG Metall Baden-Württemberg
Stuttgarter Straße 23
D-70469 Stuttgart

Mobil: +49 176 – 66334479
Mail: moritz.huettner@igmetall.de


Anfrage senden

Gerne bieten wir den Berufsschulen Unterrichtseinheiten an. Füllen sie folgendes Formular aus und wir nehmen schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen auf.

  • wenn bereits bekannt
    Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • wenn bereits bekannt
    Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Für welche Klassen, Ausbildungsjahre und Ausbildungsberufe ist die Einheit geplant? Mehrfachnennung möglich.
  • Wie viel Zeit steht uns pro Einheit zur Verfügung? z.B. 90min